zum Inhalt springen

Willkommen auf der Seite der Imaging Plattform des Biozentrums der Universität zu Köln!

Die Arbeitsgruppen des Biozentrums vertreten ein breites Spektrum von Zellulären Imaging Methoden und wenden sie in verschiedenen Modellorganismen an. Wichtige methodische und instrumentelle Ressourcen werden in einer zentralen Einheit gebündelt, um allen Arbeitsgruppen eine Plattform mit moderner Infrastruktur für ausgewählte Methoden im Bereich Zelluläres Imaging zur Verfügung zu stellen. Die Plattform ist führt allerdings keinen Imaging Service durch.

Die Räume der Imaging Plattform sind im Untergeschoß des Biozentrums eingerichtet und dort sind einige bereits im Biozentrum vorhandene Großgeräte, inklusive Laser Scanning Confokalmikroskopen, Fluoreszenzlichtmikroskop, Fluoreszenzpräparationsmikroskop, Zellkultur (inkl. temperaturkontrolliertem CO2 Inkubator)/Clean Bench und Geräte und Räumlichkeiten für die Probenvorbereitung zusammengeführt worden. Ein Rasterelektronenmikroskop ist der Plattform zugeordnet, aber aus technischen und räumlichen Gründen nicht in den zentralen Räumen der Plattform untergebracht. Verfügbare Strahlenteiler und Filter für das Zeiss 510Meta Konfokalmikroskop, ein Leica SP8 sowie die technischen Daten für das Delta Vision Weitfeldmikroskop sind weiter unten angegeben.

Benutzung der Plattform

Die Nutzer erhalten eine gründliche gerätespezifische Einweisung. Sobald der jeweilige Geräteführerschein erhalten wurde, können sie ihre Experimente selbstständig durchführen. Das Buchen von Geräten erfolgt online unter der folgenden Adresse aus dem Universitätsnetz und nach einmaliger, genehmigter Registrierung:

http://imaging-facility.biozentrum-ze.uni-koeln.de/reservation/register.php

Bitte beachten Sie, dass eine Buchung von außerhalb des Universitätsnetzes nicht möglich ist.
Wenn Sie die Geräte der Plattform nutzen möchten wenden Sie sich bitte für detaillierte Informationen zu den Nutzungsbedingungen und –kosten an
Dr. Matthias Gruhn, imaging-facility(at)uni-koeln.de